Schneeschuhwanderung bei traumhaftem Winterwetter


Bei strahlendem Winterwetter wanderten wir am Samstag, den 20. Jänner, durch die eindrucksvolle Natur- und Kulturlandschaft des Wasenmooses und seiner Umgebung. Toni Sonnberger erklärte die verschiedenen Knospen unserer Laubbäume, Matthias Lehnert erläuterte die vorgefundenen Spuren der Wildtiere und informierte über deren Überwinterungsstrategien und Obmann Feri Lainer zeigte Besonderheiten verschiedenster Natur- und Kulturlandschaftselemente entlang der Route sowie deren Bedeutung für die Artenvielfalt und die landschaftliche Schönheit auf. Passend zum Sebastianitag wurde bei der Pause beim Pavillon ein Schluck Gesundheitsschnapps angeboten. Den Abschluss der Wanderung bildete ein gemütlicher „Hucka“ beim Hochmoorstüberl mit guter Bewirtung, netten Gesprächen und einem ostdeutschen Märchen von Frau Holle, das uns Kerstin Trixl lebendig vorgetragen hatte. Diese Schneeschuhwanderung begeisterte alle TeilnehmerInnen und wird allen in Erinnerung bleiben. 
 

Das Wasenmoos gleicht im Winter einer Märchenlandschaft

Mitgliederinfo 12 - 2023